Informationen zu Krankenkassen und Zahnersatzkosten


  • Die Gesetzliche Krankenkassen zahlen für Zahnersatz einen klar kalkulierbaren festgelegten Betrag.
  • Demnach bekommen alle Versicherten bei gleichem Befund den identischen Betrag erstattet.
  • Dieser beträgt einen festgelegten Prozentsatz der Kosten für die jeweilige Regelversorgung.
  • Wie hoch der Krankenkassenzuschuss im persönlichen Fall ist, erfährt man aber immer vor Beginn der Behandlung.
  • Für gesetzlich versicherte Patienten erstellt der Zahnarzt immer einen Heil- und Kostenplan (HKP) für den Zahnersatz.
  • Mit der Genehmigung des Heil- und Kostenplanes durch die Krankenkasse, wird auch die Höhe des Kassenzuschusses transparent ausgewiesen. So weiß der Patient vorab, wieviel privater Eigenanteil die geplante Behandlung kostet.
  • Wünscht man also eine bessere und damit auch teurere Versorgung, gibt es keinen prozentualen Zuschuss mehr, sondern nur diesen sogenannten Festzuschuss von der Krankenkasse.
  • Es kommt also immer darauf an, wie der Befund des Zahnarztes lautet, welcher Zahn fehlt, wie die Beschaffenheit des restlichen Gebisses ist und welche Zusatzkosten der Patient für seinen Zahnersatz zu zahlen bereit ist.


Informationen zum Heil- und Kostenplan

Hier haben wir für Sie zur Information ein Faltblatt bereitgestellt, das Ihnen den Heil- und Kostenplan Schritt für Schritt in verständlicher Sprache erklärt. Auf der zweiten Seite werden für die Patienten alle Befund-Kürzel nochmal detailliert erläutert und mit Illustrationen veranschaulicht.

Zusätzlich stellt proDente eine interaktive Webseite mit vielen detaillierten Informationen über den Heil- und Kostenplan zur Verfügung.



Deutsche Krankenkassen in den Niederlanden

  • Für gesetzlich versicherte deutsche Patienten gilt das Prinzip der freien Arztwahl nicht nur im Inland, sondern auch in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.
  • Das Europarecht sieht vor, dass der Patient in ganz Europa sich den Arzt bzw. Zahnarzt des Vertrauens aussuchen und sich behandeln lassen darf.
  • Die deutschen Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten wie im deutschen Inland.

Auf www.bundesgesundheitsministerium.de

 erhalten Sie mehr detaillierte Informationen


Das Meisterlabor Meyer Dental arbeitet auch mit deutschsprachigen Zahnärzten im niederländischen Grenzgebiet zusammen. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten und Kosten einer Zahnersatzbehandlung in den Niederlanden.



  • Wir haben für Sie einige Links zu den Informations-Webseiten einiger Krankenkassen zusammengestellt.
  • Dort können sie sich genau über Die Zahnersatzkosten und Krankenkassenzuschüsse informieren.

Links mit Informationen zu Zahnersatzkosten






Links zu Krankenkassen mit Infoseiten zum Zahnersatz







Wir laden Sie auch gerne zu einem kostenlosen und unverbindlichen persönlichen Gespräch in unser Labor ein. Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen individuellen Termin für ein Informationsgespräch in unserem Haus.